Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Wir die Umhauser Stuib'nfoll Tuifle sind eine Krampus-Gruppe aus dem Ötztal und legen großen Wert auf Tradition und den Nachwuchs. Der Verein wurde im April 2016 gegründet. Mit über 60 aktiven Mitgliedern und ca. 120 passive Mitglieder, ist der "Tuifl Verein" einer der größten Vereine im Tiroler Oberland. 

Drei Nächte, eine Legende!

Drei Nächte in denen die Stuib'nfoll Tuifle die Legende vom Stuib'n Nannele, vom Stuib'nfoll Tuifl und anderen Sagen aus Umhausen, zusammengefasst aufführen.

Begonnen wird mit der "sagenhaften Nacht" für Kinder. Dort wird den Kindern im tiefen Stuib'n Wald die Sage vom Nannele erzählt, dabei lauert die urige Gestalt immer in der nähe der Kinder und beginnt die Krampusse aus ihrem tiefen Schlaf zu wecken.

Die "wilde Nacht"

Am zweiten Tag, nachdem alle Krampusse im Dorf geweckt wurden, treiben die Tuifle durch die Ortschaft ihr Unwesen. Gestartet wird am Murplatz. Von dort aus laufen die Teufel, angeführt vom Obertuifl und dem Nannele, richtung Bischoffsplatz. An jenem Ort findet dann der Kampf um den Teufel-Thron statt.

"Der Nikolaus kommt"

Am dritten und letzten Tag, zieht die Schar noch ein letztes mal durch Umhausen. Dort wird vom Obertuifl eine Rede gehalten, in dem er den Kindern sagt, wie es ihnen ergeht, wenn Zorn und Neid die Oberhand ergreifen.

Beendet wird alles vom Hl. Nikolaus. Er verbannt die Krampusse wieder zurück in den finsteren Stuib'n Wald. Dort müssen sie nun wieder für ein ganzes Jahr verweilen, bis das Stuib'n Nannele sie wieder weckt.

Drei Nächte, eine Legende!

Das Stuib'n Nannele und die Stuib'nfoll Tuifle.

30.11.2018, 18:00 Uhr - Eine Sagenhafte Nacht
01.12.2018, 18:30 Uhr - Die wilde Nacht
02.12.2018, 16:00 Uhr - Der Nikolaus kommt